Die evangelische Stadtkirche

Von welcher Seite wir uns auch Freudenstadt nähern, irgendwann tauchen die grünen Turmhelme der Stadtkirche auf. Sie geben der Stadtsilhouette einen besonderen Akzent. Geborgenheit, Wärme, Heimat versprechen sie.

Unmittelbar nach der Stadtgründung wurde der Bau dieser Kirche begonnen.

Ein Einweihungsdatum ist nicht bekannt, am 1. Mai 1608 hielt jedoch Stadtpfarrer Andreas Veringer die erste dokumentierte Predigt in der Kirche. Im Mai 2008 kann daher das 400-jährige Jubiläum gefeiert werden.

Die Stadtkirche ist Ort unserer sonntäglichen Gottesdienste, außerdem finden hier Konzerte und Vorträge statt.

Die Stadtkirche ist in der Regel täglich von 10.00-17.00 Uhr (außerhalb der Gottesdienstzeiten) zur Besichtigung geöffnet. Nach Vereinbarung sind auch Führungen möglich.

Die Stadtkirche steht unübersehbar in der südlichen Ecke des unteren Marktplatzes.

 

Ansprechpartner

Während der Öffnungszeiten der Stadtkirche stehen Ihnen unsere Mesnerinen, Galina Mass oder Sonja Haas, gerne für Auskünfte und Anfragen zur Verfügung.

 

Galina Mass/Sonja Haas
- Mesnerinnen -

Fon  07441 81469 (nicht während der Innenrenovierung) oder 0151 565 29 766 (10-17 Uhr)

Außerdem können Sie sich an das Gemeindebüro der Stadtkirche wenden:

Büro der Stadtkirche Freudenstadt und Pfarramt Kniebis

Schulstraße 37

72250 Freudenstadt

Tel. 07441/572 692

Fax 07441/572 617

Gemeindebuero.freudenstadt.stadtkirche@elkw.de