Gottesdienste der ev. Stadtkirche ab Juni

Samstags um 18 Uhr - Wochenschlussgottesdienst
im ev. Gemeindehaus Ringhof, Ringstraße 47

50 Personen können an diesem Gottesdienst teilnehmen.

 

Sonntags um 10 Uhr - Gottesdienst
auf dem CVJM-Plätzle am Kohlstätter Hardt

250 Personen können an diesem Gottesdienst teilnehmen.
Bei Regen findet der Gottesdienst im Ringhof statt. (Infotelefon: 51447)

 

Einer unserer Gottesdienste wird jedes Wochenende aufgezeichnet und kann auf der Startseite unserer Homepage live oder als Download abgerufen werden.


Wieder gemeinsame Gottesdienste

Die Stadtkirchengemeinde Freudenstadt lädt ab 10. Mai wieder zum gemeinsamen Gottesdienst um 10 Uhr in den Ringhof ein, allerdings unter strengen Auflagen. So dürfen die Gottesdienstbesucher das Gemeindehaus nur mit Mundschutz betreten, eine Anwesenheitsliste zur möglichen Nachverfolgung von Infektionsketten muss ausgefüllt werden, und im großen Saal sind die Stühle entsprechend der Abstandsregel aufgestellt. Damit haben maximal 50 Personen die Gelegenheit, den Gottesdienst im Ringhofsaal persönlich mitzuerleben. Allerdings ist auch dieser von Einschränkungen betroffen: Es werden keine Gesangbücher verteilt, ein gemeinsames Singen ist nach wie vor untersagt. Dies betrifft auch die liturgischen Gesänge.

Aktuell finden die Sonntags-Gottesdienste auf dem CVJM-Plätzle im Kohlstätter Hardt (in der Nähe des Krankenhauses) statt, da dort bis zu 250 Personen daran teilnehmen können. Nur bei schlechtem Wetter laden wir stattdessen in den Ringhof ein. Zu Rückfragen haben wir diesbezüglich ein Infotelefon unter 51447 eingerichtet, wo sie ab Samstagabend den Gottesdienstort angesagt bekommen.

Je nach Entwicklung der Vorgaben werden zukünftig die Regelungen der Gottesdienstfeiern weiter angepasst. Wichtig aber bleibt, dass die Stadtkirchengemeinde auch in nächster Zeit ihre Gottesdienste als Livestream bzw. als Downlad anbietet und über die Homepage (siehe unten) zum Mitfeiern einlädt. Und über Freies Radio Freudenstadt werden die Predigten der Gottesdienste jeweils freitags um 19:05 Uhr ausgestrahlt.


Gottesdienste als Livestream

Angesichts des Versammlungsverbots sind Gottesdienste und andere Veranstaltungen in der Zeit der Corona-Krise nicht in gewohnter Weise möglich. Wir haben uns deshalb entschlossen, einen Gottesdienst für die Gesamtkirchengemeinde ohne Gemeindeglieder zu feiern. Sie können dann von zuhause aus diesen Gottesdienst an ihren Bildschirmen mitfeiern und so - wenn auch nicht am gleichen Ort - dennoch Gemeinschaft erleben. Sie finden den Livestream sonntags ab 10:00 Uhr auf der Startseite dieser Homepage und nach Ende des Gottesdienstes dort auch als Download.


Ökumenische Hausandacht

Im Zeichen von Corona sind Sie eingeladen, täglich bei der ökumenischen Hausandacht mitzumachen. Mehr dazu auf der Seite "Gesamtkirchengemeinde - Aktuelles".


Corona-Pandemie und die damit verbundenen Auswirkungen auf die Kindertagesstätten

Wie wirkt sich die aktuelle Covid-19-Pandemie auf unsere Kindertagesstätten aus? Siehe dazu die offizielle Verlautbarung der Kirchlichen Verwaltung auf den Seiten der Kindergärten.


Innenrenovierung der Stadtkirche

Ab dem 13. Mai 2019 ist unsere Stadtkirche für Veranstaltungen und Besuche geschlossen. Grund ist die Innenrenovierung der Stadtkirche. Dabei werden unter anderem folgende Arbeiten ausgeführt:

  • Austausch des Fußbodens (Stein / Holz)
  • Ausbessern und Streichen der Wände und Decken
  • Vollständige Überarbeitung aller Kirchenbänke
  • Reinigung und Ausbesserung der Kunstwerke
  • Einbau einer neuen Heizung
  • Austausch der kompletten Elektroinstallation
  • Einbau einer verbesserten Tonübertragung
  • Erweiterung der medialen Möglichkeiten
  • Einbau eines Eltern-Kind-Raumes

Aufgrund dieser umfangreichen Arbeiten rechnen wir für die Dauer der Renovierung mit ca. 1½ Jahren bis in den Dezember 2020.

Unsere Gottesdienste und Andachten finden in dieser Zeit an folgenden Orten statt:
- Sonn- und Feiertags-Gottesdienste im Ringhof, Ringstr.47
- Wochenschluss-Gottesdienste im Saal im Marktplatz 36
- liturgisches Abendgebet in der Taborkirche

Wir hoffen und wünschen, dass wir mit unserer "Kirche an anderen Orten" weiterhin einladende Kirche sein können und die Chance zum positiven Erleben nutzen, Gemeinschaft auf besondere Weise an besonderen Orten erleben zu können. Sie sind herzlich zu diesem Erleben mit eingeladen.