Wie viele Stimmen habe ich?

Für die Kirchengemeinderatswahl hat jede Wählerin und jeder Wähler so viele Stimmen wie Kirchengemeinderäte zu wählen sind. Das sind in unserer Gesamtkirchengemeinde Freudenstadt:

für die Stadtkirchengemeinde: 12 Personen
für die Martinskirchengemeinde: 7 Personen
für die Gemeinde Kniebis: 4 Personen

Bei der Wahl zur Landessynode können in unserem Wahlkreis zwei Stimmen für Laien sowie eine Stimme für Theologen vergeben werden.

Die Stimmen können gehäuft werden (kumulieren), wobei keinem Kandidaten mehr als zwei Stimmen gegeben werden können. Dabei ist zu beachten, dass bei der Wahl zur Landessynode nur die Stimmen für die die Laien kumuliert werden können. Das bedeutet, dass die für einen Theologensitz zur Verfügung stehende Stimme keinem Laien gegeben werden kann und umgekehrt.

Kirchenwahl