Wer darf wählen?

Alle Gemeindemitglieder sind wahlberechtigt – auch Angehörige anderer Nationalitäten –, die am Wahltag das 14. Lebensjahr vollendet haben und geschäftsfähig sind, die ihre Hauptwohnung im Bereich der Evangelischen Landeskirche in Württemberg haben oder sonst dieser zugehörig sind.

Die Wählerlisten werden vom 28. Oktober bis 4. November 2019 öffentlich ausgelegt. In dieser Zeit kann gegen den Inhalt der Listen Einspruch (Einsprache) eingelegt werden. In der Regel erhalten alle Wahlberechtigten bis zum 24. November 2019 eine Wahlbenachrichtigung (Wahlausweis).